Urlaubsberatung? 0991 /29 67 67 633 Mo-Fr von 8 bis 22 Uhr
Sa von 9 bis 22 Uhr
So von 11 bis 22 Uhr
URLAUBSWERK.DE
1 Rundreisen Übersicht
Thailand
2 Rundreise wählen
Thailands Höhepunkte
3 Termin wählen
Wählen Sie einen Termin
4 Buchungsanfrage stellen
Sicherer Buchungsprozess
Zurück zu den Rundreisen

Erlebnisreise Thailands Höhepunkte

13-Tage-Erlebnisreise ab 1.445 €
  • Überblick & Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Reiseroute
Thailands Höhepunkte
Sie planen eine Reise ins »Land der tausend Tempel«? Dann lassen Sie uns gemeinsam eintauchen in die faszinierende Seele eines der beliebtesten Reiseziele Asiens. Vom pulsierenden Bangkok über das charmante Chiang Mai erkunden wir die Kultur- und Naturschätze Thailands. Anschließend entspannen Sie bei einem Badeaufenthalt am Golf von Siam.
  • Erholungstage am Golf von Siam
  • Königsstädte Ayutthaya und Sukhothai
  • Ausflug in die Affenstadt Lopburi
Termine und Preise
  • Leistungen, die überzeugen
  • Zug zum Flug *
  • Flüge mit renommierter Fluggesellschaft in der Economy-Class bis/ab Bangkok*
  • Luftverkehrsteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren sowie Ausreisesteuer*
  • Rundreise/Ausflüge in landestypischen Reisebussen mit Klimaanlage
  • Transfers am An-und Abreisetag*
  • Boots- und Bahnfahrten laut Programm
  • Speziell qualifizierte Deutsch sprechende Erlebnisreiseleitung
  • Höhepunkte Ihrer Reise:
  • Tropische Naturlandschaft am River Kwai
  • Ausführliche Erkundungstouren in Bangkok und Chiang Mai
  • Einblicke in die thailändische Handwerkskunst
  • Alle Eintrittsgelder
  • 10 Hotelübernachtungen (Bad oder Dusche/WC)
  • 10x Frühstück
  • 1 Liter Mineralwasser pro Tag
  • Ausgewählte Reiseliteratur
  • Mehr Erlebnis
  • Teilnehmerzahl mind. 4 Personen. Preis p. P.
  • Dinner Cruise Bangkok (2. Tag): € 85, 01
  • Kantoke Dinner Show (7. Tag): € 15, 02
  • Mehr Komfort
  • Aufpreis Zug zum Flug 1. Klasse bis 31.10.18: € 74, BA ZZF1
  • Aufpreis Zug zum Flug 1. Klasse ab 01.11.18: € 82, BA ZZF1
  • Ihre Hotels
  • Ort: Nächte/Hotel, Landeskat.
  • Bangkok: 2 First-Class-Hotel, 4
  • Kanchanaburi: 1 Mittelklasse-Hotel, 3
  • Sukhothai: 1 Mittelklasse-Hotel, 3
  • Chiang Mai: 2 Mittelklasse-Hotel, 3
  • Phitsanulok: 1 Mittelklasse-Hotel, 3
  • Pattaya: 3 Mittelklasse-Hotel, 3
  • Mehr Urlaub danach
  • finden Sie ab Seite 98 und im Internet unter www.gebeco.de unter der Reisenummer 2900030

Verlauf Ihrer Erlebnis-Reise

1. Tag: Anreise nach Thailand

Sie fliegen nach Bangkok.

2. Tag: Willkommen in der Megacity!

Bangkok, Thailand Sawasdee in Thailand! Gemeinsam fahren wir in unser zentral gelegenes Hotel in Bangkok. Möchten Sie gleich mit etwas traditionell Thailändischem starten? Wir empfehlen ein Abendessen auf einer Reisbarke: Schippern Sie gemächlich auf dem mächtigen Chao Phraya und genießen Sie bei einem leckeren Dinner den Blick über das bunt leuchtende Flussufer.

3. Tag: Bangkok: Königspalast und Tempelschätze

Wir gehen auf Erkundungstour und kommen in den Genuss die kulturellen Schätze der Stadt zu entdecken. Der Königspalast, in dem sich auch der Smaragd-Buddha befindet, ist unsere erste Anlaufstelle. Vom Wat Arun, dem Tempel der Morgenröte, brausen wir mit kleinen Booten durch die Seitenkanäle Bangkoks und statten anschließend dem Wat Pho und der größten Klosteranlage des Landes einen Besuch ab. (F)

4. Tag: Von Bangkok zum River Kwai

River Kwai Unterwegs zum River Kwai darf ein Besuch des Schwimmenden Marktes nicht fehlen: Die schwimmenden Garküchen und auf den Booten aufgetürmte Berge aus exotischen Früchten geben hier ein farbenfrohes Motiv ab. Anschließend erreichen wir die unverkennbare Brücke am River Kwai, deren Geschichte mit der berühmten Todesbahn verwoben ist. Heute kann man noch immer einen Teil der Strecke mit der Bahn befahren. Und genau das machen wir auch! Nachmittags erreichen wir unser Hotel am Fluss. 200 km (F)

5. Tag: Von Kanchanaburi nach Sukhothai

Sukhothai Wir fahren Richtung Norden nach Sukhothai und machen unterwegs Halt, um einen der ältesten Tempel Zentralthailands zu erkunden: den 800 Jahre alten Tempel Wat Paa Lelei in Suphanburi. Vorbei an fruchtbarem Ackerland und Reisfeldern geht es weiter zum Kristalltempel Wat Tha Sung. In seinem Inneren wird das Licht von tausend kleinen Spiegelmosaiken reflektiert und erzeugt ein sich immer wieder wandelndes Bild. 440 km (F)

6. Tag: Von Sukhothai nach Chiang Mai

Chiang Mai Eine Reise in die Vergangenheit erwartet uns! Wir besuchen den Historischen Park der ersten Hauptstadt Siams. Die UNESCO-Welterbestätte beherbergt atemberaubende Khmer-Tempel, hinduistische Schreine, einen riesigen sitzenden Buddha, sowie andere architektonische Meisterwerke. Weiter im Süden besuchen wir ein Weberdorf, wo wir die beschauliche Atmosphäre des dörflichen Alltags während einer Fahrt mit dem Bauernwagen in uns aufnehmen. Unser letzter Stopp auf unserem Weg nach Chiang Mai ist der Wat Phra That Hariphunchai Tempel in Lamphun, dessen außergewöhnliche Architektur besonders ins Auge sticht. Verschiedene Stilrichtungen verschmelzen hier zu einer harmonischen Komposition. Gegen Abend erreichen wir Chiang Mai. 290 km (F)

7. Tag: Chiang Mai: Klosterkunde und Kunsthandwerk

Hoch über den Dächern von Chiang Mai starten wir in den Tag. Das Kloster Doi Suthep liegt an den Hängen des gleichnamigen Berges und zählt zu einem der bedeutendsten Heligtümer Nordthailands. Doch Chiang Mai hat noch so viel mehr zu bieten! Entlang der historischen Stadtmauer unternehmen wir eine Stadtrundfahrt, die uns zu den schönsten Plätzen führt. Chiang Mai ist nicht nur die größte Stadt des Nordens, sie weiß auch mit einer Kombination aus Tradition, Moderne und hervorragenden Ausflugmöglichkeiten zu überzeugen. Am Stadtrand nutzen wir die Gelegenheit einige traditionelle Handwerksbetriebe zu besuchen und den Meistern über die Schulter zu schauen. Auf Wunsch können Sie am Abend bei einem landestypischen Kantoke-Dinner herrlich schlemmen, während Sie sich in geselliger Runde traditionelle Tänze anschauen. (F)

8. Tag: Von Chiang Mai nach Phitsanulok

Phitsanulok Eine kurzweilige Zugfahrt bringt uns nach Lampang. Sie ist wie viele Städte im Norden Thailands durch den Lanna-Stil geprägt, bei dem die Verwendung von Teakholz im Vordergrund steht. Bei einem Spaziergang durch die Stadt wird uns das schnell deutlich. Im Dao-Tempel wurde einst der Smaragd-Buddha verehrt, den wir schon in Bangkok bewundert haben. Abends erreichen wir das Tagesziel Phitsanulok. Noch nicht müde? Dann flanieren Sie doch über den berühmten Nachtmarkt der Stadt. 335 km (F)

9. Tag: Von Phitsanulok nach Pattaya

Pattaya In der ehemaligen Königsstadt Lopburi wartet der Sarn Phra Karn-Schrein auf uns. Mit Recht trägt die Stadt den Spitznamen »Affenstadt«. Staunen Sie über eine Tempellandschaft, die von Affen regiert wird. Weiter geht´s! Noch eine ehemalige Königsstadt erwartet uns: Ayutthaya. 1767 wurde die einst blühende Stadt von den Birmanen geplündert und fast vollständig zerstört. Wir besichtigen die wichtigsten Tempelruinen, die an die frühere Pracht und Majestät des heutigen UNESCO-Welterbes erinnern. Mit imposanten Eindrücken im Gepäck erreichen wir gegen Abend unser Hotel in Pattaya ─ eine ruhige Oase mit Pool- und Gartenanlage. 500 km (F)

10. bis 11. Tag: Erholung am Strand

Genießen Sie zwei freie Tage am Golf von Siam. Lassen Sie die Seele baumeln und die Eindrücke der letzten Tage Revue passieren. (F)

12. Tag: Abschied von Thailand

Bangkok Heute heißt es Abschied nehmen. Nachmittags werden Sie von Ihrem Hotel abgeholt und zum Flughafen in Bangkok gebracht. 120 km (F)

13. Tag: Ankunft in Deutschland

Am Morgen landen Sie in Deutschland. Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten. (F=Frühstück)

Termine und Preise
Sie wünschen Beratung?

Lieber Kunde, falls Sie noch Fragen haben, rufen Sie uns an, wir freuen uns darauf, Ihnen weiterzuhelfen. Zum Ortstarif: 0991 /29 67 67 633

Rundreise-Stationen
Große Karte anzeigen
Garantierte Abreise

Bei mit diesem Zeichen markierten Reisen, ist bei ausgewählten Terminen die Abreise ab 2 Personen garantiert.

Bitte beachten Sie: die angezeigten Urlaubspreise können sich je nach Verfügbarkeit kurzfristig ändern. Wir sind stets darum bemüht, aktuellste Daten anzubieten, sind hier jedoch auch von den Reiseveranstaltern abhängig.
Bei uns buchen Sie sicher: um Ihnen versehentliche Buchungen und Stornokosten zu ersparen, überprüft unser Service-Center jede Buchungsanfrage nochmals von Hand und weist Sie auf eventuelle Probleme (Preisänderungen, Verfügbarkeiten) hin. Sollte Sie Fragen zum Buchungsablauf oder einer Reise haben, erreichen Sie uns zum normalen Festnetz-Tarif. Mit vielen Festnetz-Flat-Rates ist damit unser Hotline kostenlos: 0991 /29 67 67 633.

© 2005-2018 | urlaubswerk GmbH
Urlaubswerk Newsletter
Anmelden
Service zum Urlaub
  • Unser Service-Center
  • Zufriedenheits-Offensive
  • Impressum
  • AGB
  • Datenschutz
  • Presse
  • Feedback
Top Reiseportale
Top Veranstalter

COPYRIGHTS: Hotelbeschreibungen GIATA GmbH; Urlaub gibt's bei urlaubswerk.de, ein Projekt der urlaubswerk GmbH © 2018